150 neue Bücher stehen bereit

Foto vlnr:  Pfarrer Armin Rosen, Martina Hafner und Monika Seves vom Büchereiteam und Burkhard Simons, Volksbank an der Niers.

Langeweile in den Ferien? Von wegen! Die Evangelische öffentliche Gemeindebücherei Pfalzdorf bietet erneut als einzige Gocher Bücherei den Sommerleseclub (SLC) und den Juniorleseclub (JLC) an. Lesebegeisterte Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, sich nach kostenloser Anmeldung in den Sommerferien mit aktuellem Lesestoff zu versorgen. Eigens für diesen Zweck hat die Bücherei mehr als 150 nagelneue Bücher angeschafft, die speziell den Leseclub-Teilnehmern zur Verfügung stehen.

Das Kultursekretariat NRW in Gütersloh hat das Projekt 2005 übernommen und es als landesweite Initiative und Netzwerk in zahlreichen Städten Nordrhein-Westfalens etabliert. Derzeit nehmen jährlich ca. 130 Bibliotheken teil. Mehr als 20.000 Jugendliche werden mit dem Sommerleseclub erreicht. Das Kultursekretariat NRW in Gütersloh fördert den SLC mit Landesmitteln.

Mit der Einführung des JuniorLeseClubs hat das Kultursekretariat NRW Gütersloh vor einigen Jahren auf die große Nachfrage nach einem SommerLeseClub für den SLC-Nachwuchs reagiert. Mit seinem Motto „Ein toller Lesesommer erwartet dich in deiner Bibliothek" orientiert sich der JuniorLeseClub zeitlich und auch konzeptionell am SommerlLeseClub, seine Umsetzung ist jedoch an die Zielgruppe der Erst- bis Viertklässler angepasst. Der JuniorLeseClub (JLC) richtet sich speziell an Kinder im Grundschulalter, während der Sommerleseclub die Kinder der weiterführenden Schulen anspricht. Das Konzept des JLC sieht folgendermaßen aus: Bei der Anmeldung bekommt jeder Teilnehmer ein Leselogbuch und einen „Bitte nicht stören"-Anhänger.

Es können Bücher aus dem gesamten Bestand an Kinderliteratur der Bibliothek ausgeliehen werden. Jedes gelesene Buch wird in das Leselogbuch eingetragen. Bei Rückgabe der Bücher und einer kurzen Inhaltsangabe des gelesenen Buches bekommen die Kinder einen Stempel ins Leselogbuch: „Gut gemacht!" Für mindestens drei gelesene Bücher gibt es eine tolle Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme am JLC bzw. am SLC. Für alle erfolgreichen Teilnehmenden findet ein tolles Abschlussfest statt.

Lesekompetenz zu steigern, bleibt ein wichtiges Anliegen der kulturellen Bildung. Neben der Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen werden die Aktionen auch von der Volksbank an der Niers, den Gocher Buchhandlungen am Markt und Völcker, der Dorfapotheke und dem Steuerbüro Brauer unterstützt.

Das ehrenamtliche Büchereiteam freut sich auf viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen und einen tollen Lesesommer.

Anmeldungen ab sofort in der:
Evangelischen öffentlichen Gemeindebücherei Pfalzdorf
Kirchstr. 105 (Pfälzerheim)
47574 Goch

zu den Öffnungszeiten:
dienstags von 15:00 bis 17:00 Uhr und
mittwochs von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Start der Ausleihe ab 10. Juli 2018

Zurück