tl_files/kirchenkreis-kleve/images/Aktuelles010/NachtreffenBuesum2018-1.jpg

Zum gemütlichen Nachtreffen im Verwaltungsamt des Kirchenkreises trafen sich die Teilnehmenden der Büsum-Reise (28. Juli bis 5. August). Ehepaar Albrecht und Karin Hilgenfeld aus Kleve hatte die Reise für den Kirchenkreis begleitet und sich auch für das Kaffeetrinken etwas Besonderes ausgedacht: Laminierte Platzdeckchen zeigten Bilder aller Teilnehmenden im Liegestuhl sitzend. Eine Fotopräsentation erinnerte noch mal an die schönen Tage im sonnigen Norden. Ein Teilnehmer hatte sich die Mühe gemacht und sogar ein Büsum-Gedicht verfasst:

Das Büsum-Gedicht

Die Vorbereitung
Sitzt alleine du zuhaus,
hältst du's manchmal nicht mehr aus.
Fühlst dich wie ein armer Tropf,
fällt die Decke auf den Kopf-
nun, dann wissen alle Weisen:
Höchste Zeit ist's zu verreisen,
reisen in die weite Welt,
wo dir alles gut gefällt.
Bist du weiterhin recht weise,
reise mit dem Kirchenkreise
mit dem Bus viel Meilen fort,
bis zum Zielpunkt Büsum-Ort.
Denn Büsum bietet allerhand
hier am schönen Nordseestrand.

1. Die Anfahrt- 28. Juli
Nun, die Busfahrt war recht lang.
Manchem wurd schon etwas bang,
fragte sich so gar nicht froh:
Wann kommt bloß das nächste Klo?
Ach, der Fahrer wollte sausen,
hielt nichts von zu vielen Pausen,
hat uns dann zu guter Letzt
beim Hotel gut abgesetzt.
Jeder kriegte so wie immer
gleich ein schönes ruhiges Zimmer.
Ja- Büsum bietet allerhand
hier am schönen Nordseestrand.

2. Sonntag - 29. Juli
Schon am Sonntag war der Start
wohl zu einer Kleinbusfahrt.
Drinnen war es etwas enge,
und so saß man im Gedränge.
Bei der Fahrt, da wurd erklärt,
wo man überall so fährt
und wir kamen bis weit draußen
bis nach Büsumer Deichhausen.
Ja- Büsum bietet allerhand
hier am schönen Nordseestrand.

3. Montag- 30. Juli
Montags - viele viele Sorten
ganz besonders leckrer Torten
gab's im Cafe Muku dann,
jeder freute sich daran.
Auch wenn man ein Riesenstück
manches Mal nur mit viel Glück
ganz vollständig dann verzehrte
und danach nichts mehr begehrte...
Rundum wohl und pudelsatt
war, wer das gegessen hat.
Ja - Büsum bietet allerhand
hier am schönen Nordseestrand.

4. Dienstag- 31. Juli
Dienstag gab's, nicht zu vergessen,
zweimal täglich warmes Essen!
Erstens mittags, recht schön schnell,
aßen wir in dem Hotel.
Abends dann, auf jeden Fall
gab's in Kolles Muschelsaal
noch ein Riesenfressbüffet
mit viel Futter aus der See.
Wer nur Fleisch gegessen hat,
nun, der wurde trotzdem satt.
Denn Büsum bietet allerhand
hier am schönen Nordseestrand.

5. Mittwoch- 1. August
Aus der Gruppe sieben Mann
hatten mittwochs auf dem Plan
eine Fahrt weg von dem Land
hin zur Insel Helgoland.
Wetter, das war wunderbar,
und die Sicht war sonnenklar,
und ein frischer Nordseewind
kühlte Männer, Frau'n und Kind ...
Abends war'n wir dann zurück
voll mit frohem Reiseglück
Schön ist auch auf Helgoland
hier am schönen Nordseestrand!

6. Donnerstag - 2. August
Donnerstags vor allen Dingen
gab's das Seemannsliedersingen.
Jeder sang aus tiefster Seele
und mit voll erfüllter Kehle
von dem großen weiten Meer
- Junge, komm bald wieder her –
von Piraten und von Schiffen,
von den Wellen und den Riffen,
von der großen wilden See,
heio-ho und heio-he ...
Ja, Büsum bietet allerhand
hier am schönen Nordseestrand.

7. Freitag- 3. August
Mancher läuft sich wohl im Watt
gerne mal die Füße platt.
Ob alleine, ob mit anderen -
draußen kannst du fröhlich wandern.
Liebst du es mit etwas Schick,
wanderst du mit der Musik.
Wer noch mehr Musik begehrt,
der geht hin zum Kurkonzert.
Ja, Büsum bietet allerhand
hier am schönen Nordseestrand.

8. Samstag- 4. August
Bald nun heißt es Abschied nehmen.
Über Hamburg, über Bremen
fahren wir in aller Ruh
morgen unsrer Heimat zu.
Jeder sagt sich hier und heute:
Lauter liebe nette Leute
sind mit uns hier mitgefahren,
manche schon seit ein paar Jahren.
Ja, das Wetter war perfekt,
die Sonne hat sich nicht versteckt!
Extra sei noch aufgeführt:
Es war gut organisiert.
Ein großer Dank sei drum bestellt
Karin und Albrecht Hilgenfeld.
Ich wünsche mir, das wäre schön
im nächsten Jahr ein Wiedersehn.
Denn Büsum bietet allerhand
hier am schönen Nordseestrand.

 

Zurück