GMÖ

GMÖ ist die Abkürzung für:
Gemeinde-Dienst für Mission und Ökumene.
Mission bedeutet:
Menschen von Jesus Christus erzählen.
Ökumene bedeutet:
Evangelische und andere Kirchen arbeiten zusammen.
Der GMÖ möchte in allen Ländern der Welt

  • Frieden,
  • Gerechtigkeit für die Menschen und
  • Umwelt-Schutz.

Der GMÖ hat Kontakt zu vielen Kirchen in anderen Ländern.
Der GMÖ ist von der Evangelischen Kirche im Rheinland.
Der GMÖ Niederrhein ist für den Kirchen-Kreis Kleve zuständig.

Das Team vom Gemeindedienst Mission und Ökumene


Bild: Beim GMÖ Niederrhein arbeiten:

  • Martje Mechels als Pfarrerin für den Bereich Nord (außer Dienst),
  • Janine Dietsch im Büro,
  • Frauke Laaser als Pfarrerin für den Bereich Süd,
  • Ariane Stedtfeld als Referentin.
    Eine Referentin erzählt anderen Menschen Interessantes.


Die Aufgaben vom GMÖ Niederrhein sind zum Beispiel:

  • den Menschen im Kirchen-Kreis Kleve helfen
    bei Gottesdiensten über andere Länder,
  • den Menschen helfen beim Planen von Reise-Gruppen
    in andere Länder.
  • Bücher oder Filme an die Schule verleihen,
  • den Menschen über andere Länder erzählen.

Hier kommen Sie zur Seite vom GMÖ auf Facebook.
Das spricht man: Fäis-buk.


Die Adresse vom GMÖ ist:

GMÖ Niederrhein
Seyffardtstraße 74
47805 Krefeld

0 21 51 - 6 26 80

niederrhein@gmoe.de


Die Büro-Zeiten vom GMÖ sind:
Montag bis Freitag
von 9 Uhr bis 13 Uhr.