Aktuelles als RSS-Feed

Ein toller Auftakt der „Gespräche im Blauen Salon": Pfarrerin Sabine Jordan-Schöler begrüßte als Vorsitzende des Fachausschusses Erwachsenenbildung und für die „Fachgruppe Älterwerden" im Kirchenkreis 40 Zuhörerinnen und Zuhörer im Saal an der Niersstraße. Eingeladen war Autorin Dorothee Döring mit dem Thema: „Der unsichtbare Schmerz –Lebenswunden erkennen und heilen". Die frühpensionierte Kunstlehrerin widmet sich Themen der Erwachsenenbildung und ist heute vielgefragte Autorin und Beraterin in den Feldern Kommunikation- und Konfliktmanagement. [mehr ...]

Als Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Weeze wird Irene Gierke am Sonntag, 28. Oktober, eingeführt. Der Gottesdienst beginnt um 15 Uhr in der evangelischen Kirche an der Wasserstraße. Die Einführung nimmt der Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Kleve, Pfarrer Hans-Joachim Wefers vor. Im Anschluss lädt die Gemeinde zum Empfang in das Gemeindehaus ein.
  [mehr ...]

Musik sagt mehr als tausend Worte. Das ist auch in der Kirche so. Ob im Gottesdienst, bei anspruchsvollen Kirchenkonzerten oder beim offenen Singen – zum Lobe Gottes und zur Erbauung der Menschen ist die „frohe Kreatur", so nannte Martin Luther die Musik, aus dem Gemeindeleben nicht wegzudenken. Neben den beruflichen Kantorinnen und Kantoren, ehrenamtlichen Chören sowie Instrumentalgruppen gibt es in der Kirche viele nebenberufliche Organistinnen und Organisten. Das heißt, sie gehen einem anderen Beruf nach, sorgen aber dafür, dass die Orgel klingt. Kein Instrument wird so mit der Kirche verbunden wie das Instrument mit den vielen Pfeifen. Wenn alle Chöre absagen – auf die Orgel ist immer Verlass. Und auf Menschen wie Kornelia Liehs-Scholz, sie spielt seit 40 Jahren in Schenkenschanz und Keeken sowie Henning Schmeling, er orgelt seit 25 Jahren in Kranenburg. [mehr ...]

Fast jede/r Vierte anhängig Beschäftigte verdient unter der Niedriglohngrenze, 10,22 Euro Stundenlohn

Foto(c)pixabay Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Industrie 4.0, Arbeit 4.0. Kein Tag vergeht, an dem nicht mit diesen Schlagworten zur Zukunft der Arbeit neue Informationen, Diskussionsbeiträge, Positionen, Programme und Konzepte veröffentlicht werden. Im Hinblick auf die technologische Entwicklung und deren gesellschaftliche Folgen sind damit auch wesentliche Themen angesprochen. Dabei wird aber übersehen, dass nach wie vor viele Menschen in prekären Beschäftigungsverhältnissen arbeiten. Drei Vorträge, zu denen der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt einlädt, nehmen unterschiedliche Aspekte in den Blick. [mehr ...]

Im Jahr 1 nach dem Jubiläum: Ein besonderer Abend am Reformationstag, 31. Oktober, 19 Uhr, evangelische Kirche in Xanten mit dem Titel: "Da kann ja jede/r kommen - Kirche mit Zukunft – Kirche der Vielfalt" und Rainer Schmidt: Ernsthaft, vergnügt, interaktiv, inklusiv. Rainer Schmidt ist Pfarrer, Tischtennisspieler und Kabarettist. Geboren wurde er ohne Unterarme und mit verkürztem Oberschenkel, aber mitten in eine Familie und ein Dorf hinein, die dafür sorgten, dass er stark, kreativ und ausgesprochen sportlich sein Leben zu gestalten lernte. Mit 12 Jahren begann er mit dem Tischtennisspiel. Die Liste seiner Erfolge ist lang und umfasst EM-, WM- und Paralympics-Titel. [mehr ...]

Jetzt passt es: Pfarrer Frank Bublitz freut sich über den frischen Wind im H.o.T., dem Jugendzentrum in Sonsbeck. Untergebracht im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde, steht es allen Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 27 Jahren offen, egal welcher Konfession. Die Kirchengemeinde dankt Lena Koch, sie hatte die vergangenen Monate mit einer halben Stelle überbrückt. Nun wollen die Beteiligten mit Lena Tengelsen und Dominik Verholen eine langfristige Perspektive schaffen. [mehr ...]

Stellenausschreibungen 

05.10.2018

der Evangelischen Kirchengemeinden Issum und Kleve vom 29. September 2018

Die Evangelische Kirchengemeinde Issum sucht zum 1.12.2018 oder später eine/n Mitarbeiter/in für die Verwaltung (m/w) im Gemeindebüro in Teilzeit (bis zu 25 Wochenstunden). Die Ev. Kirchengemeinde Kleve sucht eine/n evangelische/n Leiter/in für die Kinder- und Jugendarbeit (Gemeinde- oder Sozialpädagogin/-pädagoge, Diakon/in, Bachelor of social Arts oder vergleichbare Qualifikation) für eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden. [mehr ...]

Jugendsynode, Jugendcamp, Hambacher Forst und Forderungen an die Politik

(Düsseldorf) Vom 29.-30.September traf sich die Herbstkonferenz der Evangelischen Jugend im Rheinland (EJiR). Die 80 Delegierten tagten in der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen zum ersten Mal mit der neuen Leiterin der landeskirchlichen Abteilung 3, Bildung und Schule, Oberkirchenrätin Henrike Tetz. Seit März 2018 ist sie Mitglied der Kirchenleitung. Aktuell bereitet sie die geplante Jugendsynode der EJiR mit vor. [mehr ...]

Herzliche Einladung zu Gesprächen im "Blauen Salon": „Der unsichtbare Schmerz - Lebenswunden erkennen und heilen" lautet das Thema des ersten Gesprächs am Mittwoch, 17. Oktober ab 15 Uhr im Kirchenkreis, Niersstraße 1 in Goch. Die Autorenlesung und Gespräch mit Autorin Dorothee Döring (Bild) bildet den Auftakt eines neuen Veranstaltungsformats, das vom Referat Erwachsenenbildung und der Fachgruppe Älterwerden im Ev. Kirchenkreis Kleve entwickelt wurde. [mehr ...]

Duisburg. Eine Kirche voll fröhlicher Frauen. Am Samstag kamen über 250 Frauen in die Salvatorkirche nach Duisburg zum zweiten Frauenkirchentag Nord, der von der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland und dem Frauenreferat Krefeld-Viersen veranstaltet wurde. „Jede und jeder kennt Grenzen", sagte Pfarrerin Esther Immer in ihrer Begrüßung. Der Frauenkirchentag lud dazu ein, selbst zu Grenzgängerinnen zu werden und persönliche Grenzen auszutesten. Foto: Clownin Sophia Altklug [mehr ...]