Lebendiger Adventskalender in Xanten

-
Xanten-Mörmter

Erste Station, Samstag, 1. Dezember, Evangelische Kirche, Mörmter

Die Evangelische Kirchengemeinde Xanten-Mörmter initiiert wieder den Lebendigen Adventskalender. Diesmal sind es drei Stationen. Am Samstag 1. Dezember, also vor dem 1. Advent, stehen um 18 Uhr die Türen der Evangelischen Kirche Mörmter, Im Düsterfeld, weit auf. Der Förderverein freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher. Mit Liedern und Geschichten wird ein kleines adventliches Programm gestaltet. Bei einem heißen Getränk ist Zeit zur Begegnung.

Der von der Evangelischen Kirchengemeinde Xanten-Mörmter initiierte Lebendige Adventskalender ist am Samstag, 8. Dezember in der Evangelischen Kita Arche, Heinrich-Lensing-Str. 61, zu Gast.
Bei Liedern, Geschichten, warmem Getränk können alle zusammenkommen, die einen Moment adventliche Atmosphäre und Begegnung genießen wollen. Wegen der Baustelle kann man nicht direkt vor der Kita parken, aber der Fußweg an der Baustelle entlang ist frei. Alternativ gibt es auch Fußwege ab Holzweg, aus dem Wilskamp oder vom Lerchenweg aus. Kerzen werden den Eingang schmücken.

und das Haus des Ehepaares von Juterzenka im Lerchenweg 8 (Stadtteil Hochbruch) öffnet am 15. Dezember.

» zurück