Veranstaltungen

Pogromgedenken in Xanten

ev. Kirche (Kurfürstenstraße 1, Xanten)

Am 9. November findet seit vielen Jahren in Xanten ein Progromgedenken statt, für das sich die beiden Kirchengemeinden und die Stadt als Veranstaltergemeinschaft verbunden haben. In diesem Jahr ist die Evangelische Gemeinde Ausrichterin der Gedenkfeier, die Pfarrer Frank Drensler gemeinsam mit anderen gestaltet. Sie beginnt am 9. November um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche am Markt. Die Andacht wird den Blick auf das Schicksal der Familie Oster lenken, die bis 1932 in der Marsstraße 65 lebte. Stolpersteine vor dem Haus erinnern an die Familie. An diesem Abend wird die versammelte Gemeinde von der Kirche zu diesem Gedenkort gehen und innehalten. Mit den Worten eines Glaubensbekenntnisses, das Dietrich Bonheffer geschrieben hat, endet die Gedenkfeier in der Marsstraße.
Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Gedenkfeier teilzunehmen.

Zurück