Veranstaltungen

Verschoben: Frauenkirchentage

Frauenkirchentage 2020 um ein Jahr verschoben

Mitteilung im Newsletter der Frauenhilfe im Rheinland:

Durch das Cornavirus leben wir in besonderen Zeiten und wir wissen nicht, wie lange noch. Auch in den Gemeinden ist von heute auf morgen fast alles anders. So haben wir uns auch im Verwaltungsrat der Frauenhilfe gefragt, was eine verantwortliche Entscheidung für oder gegen die Frauenkirchentage ist. In vielen Gemeinden finden im September die Konfirmationen und andere Veranstaltungen anderer Gruppen statt, so dass viele mögliche Gäste dort gebunden sein werden. Wir haben auch gehört, dass jetzt nicht der richtige Zeitpunkt ist, für diese Veranstaltung zu werben, aber die Werbung müsste jetzt sein.

Der Verwaltungsrat hat nun
entschieden, die Frauenkirchentage um ein Jahr zu verschieben
(anders als noch in den Mitteilungen und auch im Rundbrief angekündigt), Diese Entscheidung tut richtig weh! Wir hoffen auf Ihr Verständnis und darauf, dass Sie auch im nächsten Jahr mit dabei sind, wenn wir hoffentlich gesund sind und die Krise überwunden haben und die Frauenkirchentage dann gemeinsam feiern können. Ein ganz großer Dank geht an alle, die schon jetzt ganz viel Zeit und Kraft in die Vorbereitung der beiden Veranstaltungen gesteckt haben.

Zurück